Hintergrundbild
TriPuls-eFactory

tripuls erstmals unter den TOP 130 Internetagenturen

Beim jährlichen Internetagentur-Ranking des BVDW konnte tripuls abermals Plätze gegenüber dem Vorjahr gutmachen und rangiert aktuell auf Platz 130.

Dritte Rankingverbesserung in Folge

Nachdem tripuls bereits in den beiden vorangegangenen Jahren starke Rankingverbesserungen erzielen konnte, gewann man beim Internetagentur-Ranking 2018 erneut 18 Plätze, was am Ende Rang 130 und ein Umsatzplus von über 9 % bedeutete. tripuls zählt damit auch weiterhin zu den größten deutschen Full-Service-Internetagenturen und ist in Oberhessen die einzige Agentur, die in dieser Champions-League-Klasse spielt.

„Wir sind natürlich mächtig stolz auf diesen tollen Erfolg und die erneut höhere Platzierung im Ranking“, sagt Oliver Pauly, einer von 4 Geschäftsführern der inhabergeführten Agentur.
„Unser Credo, uns immer weiterzuentwickeln, die Kunden in der digitalen Welt an die Hand zu nehmen, zu führen und für deren aktuelle Bedürfnisse die passgenauen Konzepte zu entwickeln, genau das ist unser Erfolgsrezept“, betont Pauly.

Motivierte Mitarbeiter als Motor

„Und natürlich geht bei uns nichts ohne unsere motivierten Mitarbeiter. Die haben richtig Spaß, Ihr Know-how auch an die Kunden weiterzugeben. In diesem Jahr bedanken wir uns hierfür mit einem Mitarbeiterbonus in Form einer Gratifikation“, so Pauly weiter.

Die Ergebnisse sprechen für sich. Gleich 2 Kundenprojekte brachte die Marburger Agentur beim Hessischen Website Award 2017 in die Finalrunde der 16 besten hessischen Websites und gerade erst im März dieses Jahres wurde tripuls als einer der besten Arbeitgeber Hessens ausgezeichnet.

Digital denken heißt, an die Zukunft denken

Zukunftsszenarien spielen bei tripuls eine tragende Rolle. Nur so ist die Agentur in der Lage, früh zu erkennen, wohin die Reise gehen wird, welche Trends Trends bleiben und woraus sich die möglicherweise großen Paradigmenwechsel ergeben. Um hier gut aufgestellt zu sein, ist die Aus- und Weiterbildung eine der tragenden Säulen im Unternehmen. Allein in diesem Jahr beginnen 3 Azubis ihre Ausbildung, wobei tripuls eines der ersten Unternehmen in ganz Hessen ist, die das neue Berufsbild des E-Commerce-Kaufmanns (m/w) ausbilden.

Der Mitarbeiterkreis insgesamt ist auf mittlerweile knapp über 30 Beschäftigte angewachsen, mit denen tripuls auch die folgenden Bereiche abdeckt:

  • Amazon Marketplace Optimization (MpO)
  • SEO-relevantes Content-Marketing
  • PIM-Systeme
  • Facebook-Marketing

Wenn auch Sie sich für einen Beruf auf einem der spannendsten Gebiete unserer digitalen Zeit interessieren, dann informieren Sie sich gerne über unsere aktuellen Job-Angebote.