Links+Bilder aktivieren: tripuls-efactory@tripuls.de ins Adressbuch aufnehmen

 
In dieser Ausgabe: Internet.einfach.erfolgreich
Komplexe Produkte
im Web erklären
Ergebnis: Social Media
im Unternehmenseinsatz
TriPuls Sommerfest 2011
Rückblick + Video


Sehr geehrter Leser,

 

vor ein paar Monaten baten wir Sie an dieser Stelle
um Ihre Stimme: es ging um eine Umfrage
zu Social Media im Unternehmen.

 

Gut 50 Firmen haben sich beteiligt, hauptsächlich Führungskräfte aus dem produzierenden Gewerbe und verschiedene Dienstleister. Eine wichtige Erkenntnis:
die Hälfte der Befragten plant Investitionen in Social Media
in den nächsten sechs Monaten.

 

Weitere spannende Einblicke und eine Erläuterung des Autors finden Sie in diesem Newsletter.

 

Herzlichen Dank an alle, die sich für die Umfrage die Zeit genommen haben. Unsere Social Media Firmenworkshops
und die Basisvorträge werden dadurch ein gutes Stück aufgewertet.

 

Viele Grüße aus Marburg senden
Andreas Ditze und das TriPuls-eFactory-Team


 

Richtig online präsentieren


KOMPASS-Seminar:

  • komplexe Produkte erklären,
  • Konfiguratoren, Produktfinder und
    3D-Animationen
  • kostenfreies Seminar,
    unterstützt vom
    F.A.Z. Institut
Seminar: Komplexe Produkte im Web erklären

 

Zusammen mit dem F.A.Z. Institut laden wir Sie
recht herzlich ein zur Veranstaltung

 

"Darstellung erklärungsbedürftiger
Produkte im Web"

 

am 29. September 2011

von 10-15 Uhr

 

Erfahren Sie im Rahmen der kostenlosen Veranstaltung in praxisnahen Vorträgen, wie komplexe Produkte innovativ und verkaufsfördernd im Web präsentiert werden können.

 

Gastgeber ist die Kettenbach GmbH & Co. KG

Im Heerfeld 7

35713 Eschenburg

 

Kettenbach ist ein Anbieter von intelligenten Dental- und Medical-Produkten und wird Einblicke in die von TriPuls entwickelte webbasierte Kommunikationslösung für Medizinprodukte gewähren.

 

Online: Anmeldung und Tagesprogramm

 

Das Teilnehmerkontingent
ist begrenzt auf 20 Personen.

 

"Seit ich weiß, dass man eine positionsflexible Spannpratze kaufen kann, habe ich die Notwendigkeit von 3D Grafiken und Konfiguratoren erkannt."
Frank Gaul, Key Accounter

 

 

 
Studienleiter Markus Knetsch


Markus Knetsch forscht im Rahmen seiner Doktorarbeit über Social Media im Unternehmens-einsatz.

 

Ergebnis: Social Media im Unternehmenseinsatz

Social Media ist in aller Munde und jeder weiß Bescheid…
so scheint es jedenfalls, wenn man aufmerksam die „digitale Kommunikation“ verfolgt.

 

Doch sind die Anforderungen und Umsetzungen so verschieden wie die Unternehmen und ihre Produkte, egal ob B2B oder B2C. Gut so! Letztlich muss jedes Unternehmen für sich prüfen, ob und wenn ja, wie die neuen Kommunikations-formen eingesetzt und angewendet werden.

 

Die Auswertung zeigt u.a.,

  • dass das Interesse an Social Media sehr groß ist,
  • die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten mit ihren Chancen und Risiken Aufmerksamkeit und Irritation zugleich bergen;
  • alle Unternehmen letztlich erwarten,
    dass sie sich dem Thema stellen müssen

Ich danke allen, die an der Umfrage teilgenommen
haben für ihre Unterstützung.

Markus Knetsch

Ergebnis: Social Media im Unternehmenseinsatz
www.tripuls.de/newsletter/
20110819-auswertung_smb2b.pdf

 

"Unser Ziel war, mehr Fakten zum Thema zu sammeln. Genau das hat wunderbar geklappt,
48 Unternehmen durften wir in die Karten gucken. Dankeschön!"
Oliver Pauly, Leiter Marketing

 

 

 
Sommerfest in Marburg

 

Am 5. August 2011 feierte TriPuls mit allen Mitarbeitern und deren Familien den "Sommer".

TriPuls Sommerfest 2011

"Man muss die Feste feiern wie sie fallen", spricht der Volksmund. In unserem Fall fiel das lang geplante Sommerfest für Mitarbeiter, deren Familien und die Ehemaligen mit allerhand düsteren Regenwolken zusammen.
 
Doch wir hatten Glück: der Regen blieb aus und gut 30 aktuelle und ehemalige TriPuls'er samt Anhang feierten zusammen ein schönes Sommerfest.
 
Besonderer Dank an dieser Stelle gebührt dem 3jährigen Tom. Der kleine Mann hat mit einem Bobbycar eine Geräuschkulisse entwickelt, die der eines Großflughafens würdig gewesen ist. 30 Minuten Großstadtfeeling pur :-)
 
Einen kleinen Videorückblick zur Feier gibt's auf
 
"Dass trotz hoher Auslastung und mittelprächtigem Wetter alles so gut geklappt hat, hat mich sehr gefreut. Spezieller Dank an Azubine Pia für die gute Organisation!" 
Andreas Ditze, Geschäftsführer

 

 

 
 
   
 

No-Spamming-Policy:
Sie erhalten diese E-Mail weil Sie mit uns in Korrespondenz oder Geschäftsverbindung stehen oder standen. Falls Sie in Zukunft keine derartigen E-Mails mehr möchten, antworten Sie bitte auf diese Nachricht und schreiben Sie in den Betreff UNSUBSCRIBE IMPULS. Bitte beachten Sie, dass diese Nachricht an folgende Adresse versandt wurde: