Internet.einfach.erfolgreich     10/2009                     Klicken Sie hier, falls der Newsletter nicht richtig angezeigt wird



In dieser Ausgabe

 Das spricht Kunden an:
      A/B-Test bringt Gewissheit


 Return on Invest steigern - 
     
Ihre Website kann mehr


 TriPuls-intern -
      Stabwechsel im PM-Team


Sehr geehrte Damen und Herren ,

so ändern sich die Zeiten. Früher hieß es: „Eile mit Weile.“ Heute gilt: „Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.“
Und was tun Sie, damit 2010 den Erfolg bringt, den Sie sich erhoffen?

Unser Tipp: Planen Sie! Setzen Sie sich Ziele und greifen Sie für die Umsetzung auf Profis zurück. Im heutigen Newsletter benennen wir zwei konkrete Beispiele, wie Sie im Web noch erfolgreicher agieren können.

Viel Erfolg im vierten Quartal wünschen Ihnen
Andreas Ditze und das TriPuls-eFactory-Team

 www.tripuls.de

Kontaktaufnahme

Das spricht Kunden an: A/B-Test bringt Gewissheit

„Wir sind kundenorientiert!“ Das sagt jedes Unternehmen in Deutschland wie selbstverständlich. Tatsächlich aber bleibt der Kunde für viele ein unbekanntes Wesen. Wer hingegen Bedürfnisse erkennt und einen Trend zu nutzen versteht, der profitiert. So viel zur Theorie.

In der Praxis läuft‘s etwas anders. Da kommt’s drauf an, konkret zu werden. Mit A/B-Tests zur Untersuchung des Kaufverhaltens der Kundschaft zum Beispiel.

Bei einem solchen Test wird der Entscheidungsprozess des Kunden auf einer Website beobachtet. Wann klickt der Kunde etwas an oder tätigt die Bestellung?
Und ganz wichtig: Unter welchen Umständen macht er all das nicht?

 

Und so funktioniert‘s:

  • Man nehme einen bestimmten Bereich der Website (z. B. Kontaktformular, Kasse, Warenpräsentation).
  • Zu diesem Bereich erstellt man eine alternative Variante (anderes Layout, größere Schrift, weniger Inhalt).
  • In den folgenden Tagen wird der gesamte Besucherstrom auf die beiden Varianten aufgeteilt. Der eine Teil der Besucher be-kommt die herkömmliche Site zu sehen, 
    der andere die alternative Variante.
  • Anschließend misst man, welche Variante den größeren Erfolg mit sich brachte.
    Wo wurde mehr geklickt? Mehr verkauft? Mehr kommuniziert?

Mit A/B-Tests lässt sich methodisch das Verhalten der Kunden erfassen. Auf dieser Grundlage können Websites permanent weiterentwickelt werden – immer mit dem Ziel, den Kunden noch besser anzusprechen und ihm noch mehr Nutzen zu bieten.

Mehr zu A/B-Tests erfahren Sie auf
www.tripuls.de/news/newsletter/200910-das-spricht-kunden-an.html

Return on Invest steigern - Ihre Website kann mehr 

Stellen Sie sich vor, zwei Meter unter Ihrem Vorgarten wäre eine Goldader. Viele Jahre lang wohnen Sie schon auf unermesslichem Reichtum. Allein das Wissen darum fehlt.
Und weil Sie es nicht wissen, bleibt das Gold dort, wo es ist. Schade drum!

Genau diese Situation erleben wir immer wieder im Web. Unter der Oberfläche haben alle Websites echte Schätze versteckt.

 

Schätze auf Ihrer Website verborgen

  • Besucherdaten
    Wer kommt woher? Wie lange bleibt der Kunde? Was interessiert ihn und was nicht? Wir werten Ihre vorhandenen Daten genau hierfür aus und geben Ihnen Antwort auf diese Fragen.
  • Newsletter
    Moderne Websites bringen meist schon Komponenten für den Newsletterversand mit. Und Ihre Kundendaten haben Sie doch auch schon! Worauf warten Sie also noch?

Diese Potenziale sind Gold wert. Und es gibt noch mehr auszugraben.
Lassen Sie uns gemeinsam Ihre Schätze heben.

Fordern Sie mehr von Ihrer Website! Mehr dazu unter
www.tripuls.de/news/newsletter/200910-return-on-invest-steigern.html

TriPuls-intern - Stabwechsel im PM-Team

„Leben heißt Veränderung.“ Dieser Spruch gilt besonders für die schnelllebige New-Media-Industrie.

Ab November 2009 verändert sich unser Projektmanagement-Team, ab dann ist
Göran Bodenschatz Teil der Mannschaft. Er stammt aus Neubrandenburg, ist diplomierter Physiker, lebt mit 10 Meerschweinchen, 6 Katzen, 2 Hunden und 1 Frau in Hermershausen bei Marburg. Außerdem ist er seit Februar mit an Bord.

 

Göran Bodenschatz übernimmt die Aufgaben von Frank Kirchner, der sich nach genau acht Jahren beruflich verändern möchte und das Unternehmen zum 31.10.09 verlässt.

Frank Kirchner gehört zum Urgestein der TriPuls. Er war all die Jahre ein Aktivposten in den Bereichen Infrastruktur, Projektmanagement und Vertragskundenbetreuung.


Mehr zu Göran Bodenschatz, Frank Kirchner und dem Stabwechsel finden Sie auf
www.tripuls.de/news/newsletter/200910-tripuls-intern-stabwechsel.html

 
 

Mit den besten Grüßen aus Marburg

- Ihr TriPuls Team -

----------------------------------
TriPuls Media Innovations GmbH
Im Rudert 2
D-35043 Marburg
www.tripuls.de
Fon: +49 (0) 6421 / 30 90 60
Fax: +49 (0) 6421 / 30 90 66
---
Geschäftsführer
Dipl.-Inform. (FH) Andreas Ditze, Dipl.-Inform. (FH) Henryk Liebezeit
Registergericht AG Marburg - HRB 2269
Ust-ID-Nr. DE204173443

No-Spamming-Policy:
Sie erhalten diesen Newsletter entweder weil Sie sich für ihn registriert haben oder weil Sie mit uns in Korrespondenz oder Geschäftsverbindung stehen oder standen. Falls Sie in Zukunft keinen Newsletter mehr möchten, antworten Sie bitte auf diese Nachricht und schreiben Sie in den Betreff UNSUBSCRIBE. Bitte beachten Sie, dass diese Nachricht an folgende Adresse versandt wurde: